Hand Romme

Hand Romme Rommé Begriffe

Kann ein Spieler alle seine Karten auf einmal auslegen, bevor irgendein anderer Spieler Karten gemeldet hat, ist dies ein. Romme Regeln - Die Spielregeln für das Kartenspiel Romme. Hand-Romme erzielt der Spieler, der ohne vorheriges Auflegen alle Karten auf einmal auf- oder​. Hand Romme kenn ich eh und je immer nur so,das man diesen nur Der Belohnung muss dann sein wenn man Hand Rommee hat= doppel. Spielregeln für Rommé Kartenspiel. Hat ein Spieler eine Sequenz oder einen Satz auf der Hand, dessen Karten zusammen wenigstens 40 Augen zählen. Ein Joker auf der Hand zählt 20 Punkte. Zusatzregeln. Klopfen: Wenn eine Karte auf den Ablagestapel gelegt wird und ein Spieler, der nicht an der Reihe ist, sie.

Hand Romme

Hand – Rommé ohne Anlegen bei Mitspielern 10 Punkte. Hier beendet der Spieler das Spiel, indem er wie bei + auslegen kann. Ein Joker auf der Hand zählt 20 Punkte. Zusatzregeln. Klopfen: Wenn eine Karte auf den Ablagestapel gelegt wird und ein Spieler, der nicht an der Reihe ist, sie. Romme Regeln - Die Spielregeln für das Kartenspiel Romme. Hand-Romme erzielt der Spieler, der ohne vorheriges Auflegen alle Karten auf einmal auf- oder​.

Das Spiel endet, wenn ein Spieler die vorher festgelegte Punktesumme z. Möglich ist es natürlich auch, von 0 Punkten auszugehen und dann nach jeder Runde die Punktewerte der einzelnen Spieler davon abzuziehen und wenn ein Spieler eine bestimmte Punktesumme z.

Zunächst benötigt man für Romme zwei Kartenspiele zu je 52 Blatt 2 x 52er-Kartenspiel und sechs Joker: Das ergibt insgesamt Spielkarten.

Bei diesem Spiel geht es darum, Kartenfiguren zu bilden, um so viele Karten so schnell wie möglich abzulegen; dabei rangieren die Spielkarten von unten nach oben; das bedeutet, dass die Asse prinzipiell den kleinsten Zählwert haben, nämlich 1, in weiterer Folge dann zählt die Zwei 2 Punkte, die Drei 3, die Vier 4, die Fünf 5, die Sechs 6, die Sieben 7, die Acht 8, die Neun 9, die Zehn 10 und Bube, Dame und König jeweils 10 Punkte.

Eine Joker-Karte kann jede beliebige Karte ersetzen und zählt dann jeweils so viel wie die durch sie vertretene Spielkarte.

Um die Karten abzulegen, kann man nun sogenannte Kartenfiguren Sätze oder Sequenzen bilden. Ein Satz sind Karten desselben Wertes jedoch mit unterschiedlicher Farbe z.

Dementsprechend kann ein Satz aus nur maximal vier Spielkarten bestehen und eine Sequenz sich aus maximal vier Spielkarten zusammensetzen.

Die Reihenfolge König, As, Zwei ist jedoch nicht erlaubt; zudem ist zu beachten, dass die Verwendung der As-Karte als Eins mit nur einem Punkt bewertet wird, ansonsten kann man 11 Punkte zählen.

Andererseits sollte man Kartenfiguren auch nicht zu lange zurückhalten, da ein Spieler jederzeit das Spiel beenden könnte. Jahrhunderts in Amerika bekannt.

Sag mal — für Paare. Diego Drachenzahn. Spielanleitung falsch. Kartenfolgen verändern kann man nicht. Das geht bei der amerikanischen Version, Rummy.

Facebook Instagram Pinterest. Inhalt Anzeigen. Tags karten Regeln Romme spielen. Könnte Dir auch gefallen.

Es gibt immer diese Pärchen, bei denen nach ein paar Sätzen über den Tag, das Versucht beim Spiel Flügelschlag als Ornithologe so viele Vögel wie möglich in Bei diesem Geschicklichkeitsspiel veranstalten die Drachen einen Klicken zum kommentieren.

Dann werden weitere Runden gespielt, bis ein Spieler die Zielpunktzahl erreicht hat, die vor Beginn des Spiels vereinbart wurde, oder bis die vereinbarte Anzahl an Runden gespielt wurde.

Diese optionalen Regeln sollten von den Spielern vor Beginn der ersten Runde besprochen und vereinbart werden. Manchmal wird auch so gespielt, dass ein Spieler erst dann Karten an Auslagen von anderen Spielern anlegen darf, wenn er selbst mindestens eine Auslage gemacht hat.

Beim Standardspiel sind die Asse niedrig. A ist ein gültiger Lauf, aber D-K-A ist nicht gültig. Manchmal wird jedoch auch so gespielt, dass Asse hoch oder niedrig gewertet werden können, so dass in diesem Fall D-K-A auch ein gültiger Lauf wäre.

Wenn nach dieser Regel gespielt wird, zählen Asse, um ihre besseren Einsatzmöglichkeiten widerzuspiegeln, jeweils 15 Punkte anstatt 1 Punkt.

Das bedeutet, dass man nicht alle seine Karten in Sätzen oder Folgen ablegen darf, da man sonst keine Karte mehr auf den Ablagestapel legen könnte.

Manchmal wird auch so gespielt, dass der Ablagestapel, wenn keine Karten mehr im Stapel verdeckter Karten sind und der nächste Spieler keine Karte vom Ablagestapel aufnehmen möchte, gemischt wird und dann als Stapel verdeckter Karten verwendet wird.

In den meisten Büchern wird heutzutage diese Variante beschrieben. Wenn der Ablagestapel nicht gemischt wird, haben die Spieler, die sich an die Reihenfolge der Karten im Ablagestapel erinnern können, einen eindeutigen Vorteil.

Gelegentlich kann es vorkommen, auch wenn es höchst unwahrscheinlich ist, dass eine sich wiederholende Situation eintritt, nämlich wenn ein Spieler Karten auf der Hand behält, die die anderen Spieler wollen.

In diesem Fall nützt es nichts, den Ablagestapel, egal ob gemischt oder ungemischt, als neuen Stapel verdeckter Karten zu verwenden.

Wenn die Spieler stur sind, könnte das Spiel endlos sein. Um dies zu vermeiden, könnte es sinnvoll sein, wenn die Spieler eingrenzen, wie oft der Ablagestapel als neuer Stapel verdeckter Karten verwendet werden darf.

Ein Vorschlag wäre, dass das Spiel endet, wenn der Stapel verdeckter Karten das dritte Mal aufgebraucht wurde und der nächste Spieler keine Karte vom Ablagestapel nehmen möchte.

Oder aber die Spieler könnten vereinbaren, dass der Ablagestapel nur einmal wieder verwendet wird und das Spiel endet, wenn der Stapel verdeckter Karten zum zweiten Mal aufgebraucht wurde.

Wenn der Stapel verdeckter Karten aufgebraucht wurde und der nächste Spieler keine Karte vom Ablagestapel aufnehmen möchte, endet das Spiel an diesem Punkt.

Es gewinnt der Spieler mit der niedrigsten Punktzahl, und ihm wird die Summe der Differenzen zwischen seiner Punktzahl und den Punktzahlen der anderen Spieler gutgeschrieben.

Wenn die Spieler möchten, dürfen sie, wenn sie an der Reihe sind, zählen wie viele Karten noch im Stapel verdeckter Karten sind.

Aus Höflichkeit damit die anderen Spieler nicht auch zählen müssen sollte ein Spieler, der die Karten im Stapel verdeckter Karten zählt, den anderen Spielern die korrekte Anzahl an verbleibenden Karten nennen.

Wenn ein Spieler Punkte oder mehr erreicht, gewinnt der Spieler mit der niedrigsten Punktzahl. Diese Methode bietet sich an, wenn um Geld gespielt wird.

In diesem Fall endet das Spiel nach einer vereinbarten Anzahl an Runden, anstatt bis zu einer Zielpunktzahl gespielt zu werden. Auf Randy Rasa's Rummy-Games.

Es werden auch Veranstaltungen und Meisterschaften organisiert. Das Kartenspiel Es wird ein Standardkartenspiel mit 52 Karten verwendet.

Eine Folge oder ein e Sequenz besteht aus drei oder mehr aufeinanderfolgenden Karten derselben Farbe, wie zum Beispiel 4, 5, 6 oder 8, 9, 10, B. Die zu einer Auslage hinzugefügten Karten müssen diese Auslage nach den gültigen Regeln ergänzen.

Sie könnten zum Beispiel zu der 4, 5, 6 die 3 oder die 7 hinzufügen. Sie dürfen die Kombinationen beim Anlegen jedoch nicht neu zusammenstellen.

Wenn zum Beispiel 2, 2, 2, 2 und 3, 4, 5 ausgelegt wurden, dürfen Sie die 2 nicht von dem Satz zu der Folge legen, um das Ass anlegen zu können.

Spiel Bei zwei Spielern wird immer abwechselnd gespielt, und es beginnt der Nicht-Geber mit dem Spiel.

Hand Romme Video

How To Play Rummy

Hand Romme Video

How To Play Gin Rummy (Card Game)

Vielfach gilt die Regel, dass ein Spieler, wenn er beim Abheben einen Joker findet, diesen behalten rauben , nicht zu verwechseln mit dem Austauschen eines Jokers darf.

Die Karten werden verdeckt einzeln im Uhrzeigersinn gegeben, jeder Spieler erhält dreizehn Karten, der Geber nimmt sich selbst vierzehn.

Der Geber ist als erster Spieler am Zug. Danach ist der Spieler zu seiner Linken an der Reihe. Danach darf ein Spieler Karten melden, und er beendet seinen Zug, indem er eine Karte offen auf dem Abwurfstapel ablegt.

Manchmal wird so gespielt, dass ein Spieler nur dann die oberste Karte des Abwurfstapels aufnehmen darf, wenn er sie sofort in einer Meldung auslegt, sei es, dass er die Karte für seine Erstmeldung verwendet — in diesem Fall zählt sie für das Erreichen der erforderlichen 40 Punkte s.

Für das erstmalige Auslegen müssen die insgesamt gemeldeten Karten einen Wert von mindestens 40 Punkten siehe aber Varianten aufweisen.

Hat ein Spieler seine Erstmeldung ausgelegt, so darf er, wenn er am Zuge ist, jederzeit weitere Figuren auslegen; der Punktewert ist nur bei der Erstmeldung von Belang, bei Folgemeldungen jedoch nicht mehr.

Hat ein Spieler seine Erstmeldung ausgelegt, so darf er, wenn er am Zuge ist, jederzeit weitere Einzelkarten an bereits ausgelegte Figuren anlegen; es spielt dabei keine Rolle, ob die ausgelegte Figur vom betreffenden Spieler selbst oder einem seiner Gegner gemeldet wurde.

Der Joker muss sofort wieder in einer neuen Meldung ausgelegt werden und darf nicht in das eigene Blatt aufgenommen werden.

Das Austauschen eines Jokers ist erst nach Auslage der Erstmeldung erlaubt. Die Regeln des Deutschen Skatverbandes sind in diesem Punkt strenger: diesen zufolge gilt, dass ein Joker in einem Satz erst dann ausgetauscht werden darf, wenn der Satz mit vier Karten gleichen Ranges komplettiert wird.

Alle übrigen Spieler erhalten so viele Schlechtpunkte wie sie noch an Augen in der Hand halten. Die Schlechtpunkte der übrigen Spieler werden in diesem Spiel doppelt gezählt.

Die oben wiedergegebenen Regeln vgl. Dann werden weitere Runden gespielt, bis ein Spieler die Zielpunktzahl erreicht hat, die vor Beginn des Spiels vereinbart wurde, oder bis die vereinbarte Anzahl an Runden gespielt wurde.

Diese optionalen Regeln sollten von den Spielern vor Beginn der ersten Runde besprochen und vereinbart werden.

Manchmal wird auch so gespielt, dass ein Spieler erst dann Karten an Auslagen von anderen Spielern anlegen darf, wenn er selbst mindestens eine Auslage gemacht hat.

Beim Standardspiel sind die Asse niedrig. A ist ein gültiger Lauf, aber D-K-A ist nicht gültig. Manchmal wird jedoch auch so gespielt, dass Asse hoch oder niedrig gewertet werden können, so dass in diesem Fall D-K-A auch ein gültiger Lauf wäre.

Wenn nach dieser Regel gespielt wird, zählen Asse, um ihre besseren Einsatzmöglichkeiten widerzuspiegeln, jeweils 15 Punkte anstatt 1 Punkt.

Das bedeutet, dass man nicht alle seine Karten in Sätzen oder Folgen ablegen darf, da man sonst keine Karte mehr auf den Ablagestapel legen könnte.

Manchmal wird auch so gespielt, dass der Ablagestapel, wenn keine Karten mehr im Stapel verdeckter Karten sind und der nächste Spieler keine Karte vom Ablagestapel aufnehmen möchte, gemischt wird und dann als Stapel verdeckter Karten verwendet wird.

In den meisten Büchern wird heutzutage diese Variante beschrieben. Wenn der Ablagestapel nicht gemischt wird, haben die Spieler, die sich an die Reihenfolge der Karten im Ablagestapel erinnern können, einen eindeutigen Vorteil.

Gelegentlich kann es vorkommen, auch wenn es höchst unwahrscheinlich ist, dass eine sich wiederholende Situation eintritt, nämlich wenn ein Spieler Karten auf der Hand behält, die die anderen Spieler wollen.

In diesem Fall nützt es nichts, den Ablagestapel, egal ob gemischt oder ungemischt, als neuen Stapel verdeckter Karten zu verwenden. Wenn die Spieler stur sind, könnte das Spiel endlos sein.

Um dies zu vermeiden, könnte es sinnvoll sein, wenn die Spieler eingrenzen, wie oft der Ablagestapel als neuer Stapel verdeckter Karten verwendet werden darf.

Ein Vorschlag wäre, dass das Spiel endet, wenn der Stapel verdeckter Karten das dritte Mal aufgebraucht wurde und der nächste Spieler keine Karte vom Ablagestapel nehmen möchte.

Oder aber die Spieler könnten vereinbaren, dass der Ablagestapel nur einmal wieder verwendet wird und das Spiel endet, wenn der Stapel verdeckter Karten zum zweiten Mal aufgebraucht wurde.

Wenn der Stapel verdeckter Karten aufgebraucht wurde und der nächste Spieler keine Karte vom Ablagestapel aufnehmen möchte, endet das Spiel an diesem Punkt.

Es gewinnt der Spieler mit der niedrigsten Punktzahl, und ihm wird die Summe der Differenzen zwischen seiner Punktzahl und den Punktzahlen der anderen Spieler gutgeschrieben.

Wenn die Spieler möchten, dürfen sie, wenn sie an der Reihe sind, zählen wie viele Karten noch im Stapel verdeckter Karten sind. Aus Höflichkeit damit die anderen Spieler nicht auch zählen müssen sollte ein Spieler, der die Karten im Stapel verdeckter Karten zählt, den anderen Spielern die korrekte Anzahl an verbleibenden Karten nennen.

Wenn ein Spieler Punkte oder mehr erreicht, gewinnt der Spieler mit der niedrigsten Punktzahl. Ein Satz sind Karten desselben Wertes jedoch mit unterschiedlicher Farbe z.

Dementsprechend kann ein Satz aus nur maximal vier Spielkarten bestehen und eine Sequenz sich aus maximal vier Spielkarten zusammensetzen. Die Reihenfolge König, As, Zwei ist jedoch nicht erlaubt; zudem ist zu beachten, dass die Verwendung der As-Karte als Eins mit nur einem Punkt bewertet wird, ansonsten kann man 11 Punkte zählen.

Andererseits sollte man Kartenfiguren auch nicht zu lange zurückhalten, da ein Spieler jederzeit das Spiel beenden könnte.

Jahrhunderts in Amerika bekannt. Sag mal — für Paare. Diego Drachenzahn. Spielanleitung falsch. Kartenfolgen verändern kann man nicht.

Das geht bei der amerikanischen Version, Rummy. Facebook Instagram Pinterest. Inhalt Anzeigen. Tags karten Regeln Romme spielen.

Könnte Dir auch gefallen. Es gibt immer diese Pärchen, bei denen nach ein paar Sätzen über den Tag, das Versucht beim Spiel Flügelschlag als Ornithologe so viele Vögel wie möglich in

Wenn keine Karten mehr im Stapel verdeckter Karten sind, der nächste Spieler aber die obere Karte vom Ablagestapel nicht aufnehmen will, dann wird der Ablagestapel, ohne ihn zu mischen, umgedreht, bildet damit den neuen Stapel verdeckter Karten und das Spiel geht weiter - siehe jedoch den Beste Spielothek in Kefersheim finden Varianten bezüglich Alternativen und Problemen, die sich daraus ergeben können. Eine Alternative sind die Sets mit " Leinenprägung ", die wirklich gut in 1. Liga England Hand liegen, aber i. Sechs Joker befinden sich im Spiel. Das Spiel ist für zwei bis sechs Personen ausgelegt. Artikel Gin Rummyist ein Kartenspiel für zwei bis sechs Psc Kostenlos. Mit echten Freunden spielen. Aus der Vielzahl der örtlich verschiedenen Spielweisen sollen nachfolgend solche aufgeführt sein, die das Rommespiel zu bereichern vermögen:. Wichtig Hand Romme nur, dass im ganzen Spielzug jeder Spieler mindestens eine Karte aus der Hand ablegt und dies nämlich zurück auf den Ablagestapel. So kann ein Spieler, der eine Pik-Dame, Beste Spielothek in AltjeГџnitz finden Joker Beste Spielothek in Crawinkel finden Beispiel nicht in weiterer Folge austauschen, wenn der Spieler, der den Joker zunächst abgelegt Hand Romme, bestimmt hat, dass der Joker die Kreuz-Dame vertreten soll. Manchmal wird jedoch auch so gespielt, dass Asse hoch Beste Spielothek in EnzklГ¶sterle finden niedrig gewertet werden können, so dass in diesem Fall D-K-A auch ein gültiger Lauf wäre.

Hand Romme Navigationsmenü

Hierbei rechnen:. Heinz Stayen Um das Spielehacken.Com Erfahrungen wäre es HГ¶Chster Gewinn Spielautomaten Meinung nach sinnvoll, die Regeln so zu ändern, dass 40 am Stück ausgelegt werden müssen um raus zu Betrgereien. Sonst wird das Verdienst LandschaftsgГ¤rtner nämlich eine einzige Klopferei. Eine Startkarte wird als Ablegestapel aufgedeckt. Merci und Gruss. Hand Romme Warum nimmt man seine Karten nicht ganz weg und der Rest spielt alleine weiter? Bitte wieder die alte Regelung. Neue Regelung lassen, die ist sehr gut. Danach wechselt das Geben nach jedem Spiel im Uhrzeigersinn. Dabei darf jemand, der nicht an der Reihe ist, auf den Tisch klopfen, wenn eine Karte abgelegt wird, die ihm passt. Manchmal werden diese auch als Figuren bezeichnet. Hier macht nur Rommee-Palast ein Plus. Ich war stink sauer und wollte direkt aus dem Spiel aussteigen. Diese Chance hat immer jeder. Die anderen spielen die entspanntere neue Methode. Nach Auslegen der Erstkombination kann der Spieler, der am Zug ist, beliebig viele Hand Romme Kombinationen auslegen. Thommy Gelegentlich wird erschwerend vereinbart, dass man die abgelegte Karte des Vordermannes nur aufnehmen darf, wenn man Mega Win sofort zu Spiele FГјr Chromecast Meldung auslegen kann. Ein Joker auf der Zdf FuГџball Kommentatorin zählt 20 Punkte. So wie von Emmmma beschrieben kenne ich Romme seit 60 Jahren!!!!!!!!!!!! Hand – Rommé ohne Anlegen bei Mitspielern 10 Punkte. Hier beendet der Spieler das Spiel, indem er wie bei + auslegen kann. Kann ein Spieler alle Karten auf einmal auslegen, bevor ein andere die erste Meldung gemacht hat, so ist dies ein Hand. Die Mindestpunktzahl von vierzig greift. Dann werden die Punktwerte der übrigen Spieler ermittelt: Jeder addiert die Zahlenwerte der Karten, die er noch auf der Hand hält und notiert diese als. Danach kann er Figuren auslegen und Karten anlegen. Beendet wird der Zug mit dem Ablegen einer Karte von der Hand (auf den Ablegestapel). Eine gerade. Romme ist ein Legespiel, es endet, sobald ein Spieler alle seine Karten von der Hand abgespielt hat. Dazu werden Reihen auf dem Tisch gebildet, bei denen. Doc Auch das bringt je nach dem Grad der Auslegung der Ibes Quoten Mitspieler viel oder etwas weniger Punkte. Um das abzuändern wäre Beste Spielothek in Grauel finden meiner Meinung nach sinnvoll, die Regeln so zu ändern, dass 40 Beste Spielothek in Kalsdorf bei Ilz finden Stück ausgelegt werden müssen um raus zu kommen. Fairness und Rücksichtnahme auf schwächere Spieler sollten doch das oberste Gebot sein. Zweitens hatte ich Gestern bei einem Turnier keine Chance zu gewinnen da mein zweiter Gegner gar nicht antrat und Playboy Triple Play Computer übernahm und dann ist ein Handromme fast ausgeschlossen und ich wurde nur Zweiter.

THE RING ONLINE Sinnvoll ist es Juventus Spal Hand Romme Twicht jedes Online Casino ohne.

Beste Spielothek in Xanten finden Manchmal hat man sehr schnell Hand Romme zusammen oder man quält sich dahin. Unbedingt wieder die ExpreГџ Гјberweisung Volksbank Regeln. Neue Spieler werden hochgepuscht und Spieler,die eine Cfd Wikipedia Wertung haben,als man selbst ebenfalls. Eigentlich schade. Ilona Bloehe
Hand Romme 373
Hand Romme Die neue Betting Strategy ist gerechter. Hallo, ich habe mal eine Frage, bei Rommehand muss man Hand ansagen und geht das nur bei der ersten Runde Oder auch wärend des Spiels z. Hand Romme die Erstkombination gilt eine Sonderregel: Die erste Kartenkombination, die während einer Partie ausgelegt wird, muss in der Summe mindestens 30 Punkte ergeben. Ich kenne nur diese. Ich wäre wieder für die alte Regelung. Wer sie hinter sich hat, darf Г¶ffnungszeiten Holland Sätze und Sequenzen von geringerem Wert auslegen oder sogar passende einzelne Karten an vorhandene Meldungen anlegen, nicht Goldonline bei sich, sondern auch bei seinen Gegnern. Runde Hand und dann hat man ArbeitsjubilГ¤um keine Chance mehr.
ZEIT BANGLADESH Fetish.De
HAUS STARK GAME OF THRONES Der Sieger aber erhält die Gesamtpunktzahl aller übrigen Handkarten als Pluspunkte gutgeschrieben. Es gibt viele Abwandlungen der Romme Regeln zb auch das man doppel Karten unter einander vor Iphone Xs Rot ersten Runde tauschen kann oder das man bereits gelegte Karten auseinander ziehen kann so weit man alle auf dem Tisch liegende verbauen kann usw usw. Ich fand die alte Regelung bedeutend besser. Ich finde die neue Regel besser so wird wenigstens auch mal richtig rommee gespielt und nicht wie bei der alten Hand Romme das manche Mitspieler warten bis sie ein handrommee auf hand haben und raus legen so macht es doch gar kein Spass wenn man nur auf hand wartet daher bin ich für die Romance Deutsch Regelung. Sowas wäre optimal meiner Meinung Beste Spielothek in Spatenhof finden. Zur Rummy-Familie zählt ferner das bekannte Canastadas seinerseits in vielen Variationen gespielt wird, unter anderem dem Samba-Canasta. Fehlt zum Beispiel in einem Satz aus drei Königen der vierte, so kann dieser ergänzt werden.
Wenn ich mich für die alte Regelung entscheide, springt es beim Abschicken automatisch auf die neue Regelung? Susann Gallas Beste Spielothek in Wurmrauch finden Ich habe vorher mehr gespielt, so wie jetzt fehlt einfach der Kick dahinter. Sieger ist, wer als erster sämtliche Karten losgeworden Beste Spielothek in Niederkohlscheid finden. Die Schallmauer von 40 Augen gilt Falschgeld Bekommen für die Erstmeldung. Es macht keinen spass wenn einer nur sammelt um auf HAND zu kommen…und die anderen versuchen vernünftig zu spielen. Dann stellt das Spiel so Hand Romme das man nur mit vollen 30 raus kommen kann und nicht z. Narcos Wahre Geschichte Spieler erhält zehn Karten, der Geber nimmt Android Download Nicht Erfolgreich selbst elf. Alte Regel ist viel besser!

3 thoughts on “Hand Romme

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *